Begehbarer Kleiderschrank

Ein weitverbreiterter Wunschtraum vieler Frauen ist ein großzügiges Schlafzimmer.Beispielsweise eingerichtet mit großem Bett, Nachtkonsolen, Kommode, bequemen Sesseln, Bücherregal und TV-Gerät.
Somit kann man hier schlafen und wohnen. Schließlich ist der Kleiderschrank eingebaut in einem separaten Raum.

begehbarer Kleiderschrank von innen

Vom Schlafzimmer führt eine leichte Schiebetüre in das Schrankzimmer

Türe öffnen und eintreten. Denn große Regalmöbel sind hier passgenau eingebaut. Weiter hängen an langen
Kleiderstangen Hemden, Blusen und Anzüge. Zudem wird die Raumhöhe gegebenenfalls mit absenkbaren Garderobenliften voll genutzt. Dazu sind über einem praktischen Hosenauszug breite Schubladen montiert. Außerdem sind Pullover in Regalen sinnvoll sortiert. Und zwar, um im Schrankzimmer empfindliche Kleidung noch besser aufzubewahren, verschließen wir manche Regale zusätzlich mit Türen. Falls das Schrankzimmer unter einer Dachschräge ist, kann ein niedrigerer Schiebetürenschrank im Kniestock den Winkel sinnvoll ausfüllen.

begehbarer Kleiderschrank im Schlafzimmer integriert

Der begehbare Schrank ins Schlafzimmer integriert

In großzügige Zimmergrundrisse werden begehbare Schränke integriert. Eine leichte Zwischenwand ist deckenhoch auf eine Regalrückwand montiert und steht quer im Raum. Dementsprechend wird ein zweites Regal an die gegenüberliegende Zimmerwand montiert. Mit einer zweiflügelig, synchron verbundenen Schiebetüre entsteht so quasi ein Zimmer im Zimmer: unser begehbarer Kleiderschrank, mit einem schmalen Zwischengang. Man kann Ihn auch aus Platzgründen über Eck stellen.

Hierdurch betritt man den Schrank ebenfalls durch eine Schiebetüre. Außerdem, egal ob raumhoch oder schräg unter dem Dach, mit einer geschickten Planung realisieren wir einen begehbarer Schrank im Schlafzimmer.

begehbarer Kleiderschrank unter der Dachschräge

Der begehbare Schrank unter der Dachschräge

Langgestreckte Hausdächer lassen sich zu idealen, begehbaren Schränken ausbauen.
Das heißt ein Schrank mit Durchgang wird wie eine Wand eingebaut. Somit öffnen leichtgängige Schiebetüren
von vorne große Schränke. Nebenher ist für den Raum hinter dem Schrank eine zusätzliche Schiebetüre vorgesehen. Mit Regalen, Kleiderstangen und niederen Fächern ausgebaut, wird er zum großzügigen Speicherraum. Schließlich schafft man gerade in Großstädten mit teurem Wohnraum auf diese Weise viel Platz.

Auf die gute Planung kommt es an

Zuvor entwickeln wir im gemeinsamen Gespräch anhand von Plänen oder direkt vor Ort Ihren begehbaren Kleiderschrank. Schubladen, Hosenauszug, Garderobenlifte und weitere Inneneinrichtungen sind im Bettenstudio zu besichtigen und auszuprobieren. Beispielsweise zeigen viele Fotos von bereits realisierten Projekten Ihnen unterschiedliche Grundrisse und Möglichkeiten.

Der begehbare Kleiderschrank – by Schreiner Burkhardt. Fragen Sie an

Unsere Galerie zum Thema: begehbarer Kleiderschrank

Projekte

Hier finden Sie Beispiele wie wir Projekte im Bereich begehbarer Kleiderschrank bereits erfolgreich umgesetzt haben

Zu den Projekten zum Thema begehbarer Kleiderschrank

Haben Sie noch Fragen oder wünschen eine Beratung? Sehr gerne helfe ich Ihnen weiter!


Jürgen Burkhardt

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Schiebetürenschrank

…zu unseren Schiebetürenschränken

Erfahren Sie mehr über die modernen Schiebetürsysteme

Schlafzimmer aus Zirbenholz

…zu unseren Schlafzimmern

Erfahren Sie mehr über den meist genutzten Raum der Wohnung

Innenausstattung Dachschrägenschrank

…zur Schrank Innenausstattung

Erfahren Sie mehr über unsere Inneneinrichtungssysteme

Interessiert? Dann nehmen Sie heute noch Kontakt mit uns auf!

Tel. 07193-7714