Waschbeckenunterschrank im Landhaus Stil

Waschbeckenunterschrank im Landhaus Stil

Für diesen Kunden fertigten wir einen Waschbeckenunterschrank im Landhausstil an.

Der Schrank besteht aus Fichtenholz und wurde weiß lasiert und anschließend farblos lackiert. Somit ist für lange Haltbarkeit gesorgt.

Die Verzierungen der Schubladen, die nostalgischen Griffe sowie die Arbeitsplatte aus Granit wurden vom Kunden ausgesucht und dementsprechend geliefert.

Der Waschbeckunterschrank für Romatiker

Waschbeckenunterschrank im Landhaus Stil
edler großer beleuchteter Spiegel im Bad

Der Spiegelschrank besteht aus 5 einfach verspiegelten Türen und wurde in einer Nische verbaut.

Im Inneren des Schrankes befinden sich höhenverstellbare Innenfächer, 2 eingebaute Doppelsteckdosen und ein Beleuchtungsboard. Dieses besteht aus Fichte weiß mit Profilfräsungen und 7 eingelassenen, hellen LED-Einbauleuchten.

Der Spiegelschrank wurde exakt in die vorbereitete Nische eingeschoben. Die Türen stehen unten zum Greifen über. Somit können die Schranktüren ganz einfach geöffnet werden.

Sind Sie auch auf der Suche nach einem ausgefallenen Möbelstück, in das Sie Ihre Ideen und Ihre Kreativität mit einbringen können.

Wir fertigen ein absolutes Unikat für Sie!

Ich freuen mich von Ihnen zu hören. Herzlichst Ihr Jürgen Burkhardt

Produktdaten Unterschrank

  • Unterschrank auf Füße gestellt
  • mit 4 großen Schubladen
  • aus Fichtenholz
  • weiß lasiert
  • farblos lackiert
  • eigene Verzierungen eingearbeitet
  • fachgerecht montiert
  • 5 Jahre Garantie

Produktdaten Spiegelschrank:

  • 5 einfach verspiegelte Türen
  • in Nische verbaut
  • höhenverstellbare Innenfächer
  • 2 Doppelsteckdosen
  • Beleuchtungsboard mit Profilfräsungen und 7 hellen, eingelassenen LED Einbauleuchten
  • fachgerecht montiert
  • 5 Jahre Garantie

Hier sehen Sie weitere Bilder des Projektes

Haben Sie noch Fragen oder wünschen eine Beratung?

Jürgen Burkhardt Dann senden Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an unter der 07193-7714

Ich freue mich von Ihnen zu hören


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.