Garderobe aus Zirbenholz

Zirbe trifft Beton

Ein modernes Haus, große, bodentiefe Fenster, bündiges Dach, kubische Form. Im Innern graue Wände aus Sichtbeton, große Durchgänge, betonte Raumhöhen, abgeschliffener und eingelassener grauer Estrichboden. Weiße Möbel, naturholzfarbene Tische….. der Wohngeschmack der Bewohner: „aber ein bisschen sehnen sich alle nach Holz.“
Nach warmem, echtem Holz. Gleich wenn die Haustüre geöffnet wird, soll das moderne Gebäude durch Holz ergänzt werden.
Der Garderobenschrank bekommt rustikale Holztüren. Rustikales Zirbenholz mit vielen Ästen und Knorren. Das hellgelbe Holz steht in starkem Kontrast zum Grau des Betons und zur weiß getünchten Wand. Jedoch fügt sich das durchgehende Holzbild der Türen, vom Boden bis zur Decke, in die moderne Gestaltung ein. Die Schranktüren wirken wie eine Wand. Die schlichten, eingefrästen Holzgriffe betonen diesen Eindruck. Ganz im Gestus des Hauses ist der Regalkorpus hinter den Türen schwarz. Die dunkelgraue Betonrückwand wirkt dann schmückend. 

Auf Regalböden und mit Kleiderstange können Schuhe, Jacken, Mäntel und Mützen bequem aufbewahrt werden. „Vielen Dank für diesen herrlichen Schrank aus Zirbenholz“ schrieb unsere begeisterte Kundin. „Es ist genauso geworden, wie wir uns das vorgestellt haben.“
Gerne, und vielen Dank für Ihren Auftrag.
Herzliche Grüße Jürgen Burkhardt

Nähere Infos zum Zirbenholz

  • Es steigert die Gesundheit und das Wohlbefinden
  • Ebenfalls unterstützt Zirbenholz bei Wetterfühligkeit und fördert den erholsamen Schlaf
  • Zudem hat das Holz auch einzigartige antibakterielle Eigenschaften und eine gute Schutzwirkung gegenüber Motten und anderen Insekten
  • Eigene langjährige Erfahrungen mit unserem Holzbrotkasten bestätigen: Im Zirbenholzbrotkasten gelagertes Brot bleibt schimmelfrei.
Garderobe aus Zirbe
Bild

Haben Sie noch Fragen oder wünschen eine Beratung?

Jürgen Burkhardt Dann senden Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an unter der 07193-7714

Ich freue mich von Ihnen zu hören

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.